Über MICH

CID Martin Vogt

amo ergo sum / CID – Berater für Selbstrealisation und Integrative Entwicklung

Jahrgang 1966 / 4 erwachsene Kinder

AmoWorkGroups Angebot

 

TÄTIGKEITSFELD:

  • Mentor für Selbstrealisation Einzeln und in Gruppen
  • Seminare, Workshops, Vorträge zum Thema Bewusstwerdung & Begeisterung
  • Moderator für Ursache-Wirkungs-Prinzipien

LEBENSMOTTO:

Gottes Licht leuchtet in mir und lässt mich steht’s über mich selbst hinauswachsen …

Meinen Weg gehen … nach sehr vielen Jahren des Funktionierens und des zu nicht allzu viel Bringens, habe ich in dieser Ausbildung zum CID sehr viele Antworten auf die Unstimmigkeiten in meinem bisherigen Leben gefunden. Ebenfalls, und ich kann sagen das Wichtigste, ist das schon fast unheimliche Vertrauen in das was mich, außer meinem Kopf, als Mensch noch ausmacht. Dieser neue Weg, der Weg des Vertrauens auf das Leben – bzw. auf das was das Leben ausmacht, weg vom Mangelbewusstsein des Egos, ist eine noch nie erlebte Freiheit in meinem Leben.

Ich habe mich dazu entschlossen, mir genau dafür nun alle Zeit in meinem Leben zu nehmen und mit aller Kraft und ganzem Vertrauen meinen Weg zu gehen. Somit fängt es nun mit einem Selbstversuch an und dürfte mit jedem Tag und mit jeder einzelnen Erfahrung zu dem werden, was in meinem Leben noch auf mich wartet.


CID ABSCHLUSSARBEIT:

LOVE-Road Map

Meine Abschlussarbeit ist „Mein Bild für DICH“ … eine LOVE-Road Map für den Augenblick, ein „Constant Remembrance Tool“ das Dich stets begleiten kann … es zeigt Dir das was sich dahinter verbirgt – sei neugierig und lass DICH einladen …

hier geht’s zu Mein Bild für DICH

Und hier der Sound zur Road … diese mp3 Files sind während der untewussten Auseinandersetzung mit dem  „constant remembering“ nebenher entstanden, hier ein Auszug …

 


VITA:

… im Juni 2010 hatte ich meinen „zufälligen“ Erstkontakt durch den Essenz-Kurs von Dr. phil. Christina Kessler. Es dauerte dann noch 2 Jahre bis ich mich zur Golden Tiger Eisdom Training Ausbildung zum CID entschlossen haben. Ich wusste, bzw. fühlte ins geheim dass dies ein wichtiger Schritt in meinem Leben sein wird. Und – ich drückte mich – bis ich mich entschloss gegen allen inneren Widerstand diesen Weg konsequent bis zu Ende zu gehen.

Die 9 Seminare in den folgenden zwei Jahren waren Qual und Erlösung zugleich – es war eine Abenteuerreise im Inneren. Im Mai 2015 schloss ich diesen Weg mit meiner Abschlussarbeit ab und bekam die Auszeichnung des CIDs.

Hier angekommen änderte ich mein Leben beruflich wie privat und begab mich auf eine Reise die Zukunft meines Wirkens im Inneren zu suchen.  Daraus erwuchs nun der Entschluss Menschen auf ihrem Weg zu helfen ihnen wissend mit Herz und Verstand Möglichkeiten aufzuzeigen. Die AmoWorkGroups bilden dazu nun den entsprechenden Rahmen.

Doch was war vor 2015? Einen Überblick über die Jahrzehnte meines „technischen Funktionierens“ – HIER – in meinem LinkedIn-Profil …

 LinkedIn Profil von Martin Vogt anzeigen Profil von Martin Vogt anzeigen